Dorntherapie

Eine sanfte manuelle Behandlungsmethode mit der sich Wirbel- und Gelenkblockaden rasch und dauerhaft beseitigen lassen. Vorwiegend werden Beschwerden des Bewegungsapparates behandelt, dabei wird reflektorisch auch auf Erkrankungen der inneren Organe eingewirkt. 

 

Breuß-Massage

Eine energetisch-manuelle Rückenmassage. Sie streckt die Wirbelsäule und unterstützt die Bandscheiben. Das verwendete Johanniskrautöl (auch Rotöl genannt) wirkt auf die Nerven, gegen Schmerzen und Verspannungen; bei Verletzungen, Entzündungen und Schwellungen. Beim Johanniskrautöl gibt es einen ganzen Komplex an wirksamen Inhaltsstoffen. Dazu zählt zum Beispiel Hyperforin, das nicht nur für die antidepressiven Effekte von Johanniskraut verantwortlich ist, sondern auch abtötend auf Bakterien und Viren wirkt. Einige weitere Inhaltsstoffe bilden Gerbstoffe. Ihnen wird ein schmerzstillender Effekt bei äußerer Anwendung zugesprochen. Johanniskrautöl weist darüber hinaus einen hohen Flavonoidgehalt auf. Flavonoide können gegen Entzündungen wirksam sein. Bei der Breuß-Massage kommt vor allem seine Wirksamkeit gegen Muskelschmerzen und die für die Durchblutungsförderung zum Tragen.

 

Achtung: Bei frisch aufgetragenem Johanniskrautöl sollte man nicht gleich in die Sonne gehen, da die direkte Sonneneinstrahlung die Hautpigmentierung fördert und besonders bei hellhäutigen Personen zur Fleckenbildung auf der Haut führen kann.